Das Morgensternhaus


Das Hauptgebäude für das Festival ist das ökozertifizierte Morgensternhaus in Fulda. Hier kannst du dir mit dem Imagefilm einen Eindruck von der Location verschaffen.

Nach dem deutschen Dichter und Schriftsteller Christian Morgenstern (* 6. Mai 1871 in München; † 31. März 1914 in Untermais, Tirol, Österreich-Ungar) ist das Gebäude benannt, das aus mineralischen Baustoffen wie Holz und Naturkautschuk besteht. Ein Wasserlauf ist in das Gebäude integriert, davor ein Regenwassersee mit einer zusätzlichen Zisterne zur Brauchwassernutzung.


Die Workshops finden in zwei lichtdurchfluteten Räumen von 180qm und 160qm statt.



Der Essensbereich ist großzügig und hell mit 200qm angelegt. Es wird 100% BIO vom Acker bis zum Teller angeboten. Die Küche vom Morgensternhaus ist zertifiziert und wird regelmäßig kontrolliert.



Mit dem Auto ist das Morgensternhaus sehr gut zu erreichen. Fulda liegt an der Kreuzung der beiden Autobahnen A7 und A66. Es steht ein großer gebührenfreier Parkplatz direkt neben der Location zur Verfügung. Dieser verfügt zusätzlich auch über zwei E-Ladestationen.

Der ICE-Bahnhof Fulda liegt 1,8 km vom Morgensternhaus entfernt und ist zu Fuß innerhalb von 20 Minuten und mit dem Auto innerhalb von 5 Minuten zu erreichen.

Breitengrad: - 50.56634
Längengrad: - 9.676735

Morgensternhaus Fulda
Bankett Sinnreich
W-E-G GmbH & Co. KG
Gerloser Weg 70
36039 Fulda

Telefon +49661/25181-070
Telefax +49661/25181-181
info@morgensternhaus.de

Kontakt
5D YOGA || Heiko Schött
Yogafestival Fulda
Vogelsbergstrasse 40
36341 Lauterbach
namaste@yogafestival-fulda.com

Social Media
facebook/YogafestivalFulda
instagram.com/yogafestivalfulda2016
pinterest/YogafestivalFD

Newsletter
E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich     weiblich

Zum Newsletter   Archiv
Wetter
Das aktuelle Wetter in Fulda
Alles zum Wetter in Deutschland

Festivalbeginn in
16 Tagen
13 Std
38 Min
10 Sek
|   © 2016-2018 5D Yoga     115